Neuigkeiten

Ältere News:    2019    2018    2017    
Spendenaktion_2020
16. Oktober 2020

Spendenaktion 2020

 

Herzlichen Dank für die großartige Spendenaktion von Patrick Wimmer und Jannik Gramm. Wir sind begeistert von diesem großartigen Film. Ein herzliches Dankeschön auch an alle Mitwirkenden.

GKV-Bündnis_ GKV-Sonderpreis
22. September 2020

lebensfarben erhält beim Bundeswettbewerb den Sonderpreis Suchtprävention des GKV-Spitzenverbandes

Der GKV-Spitzenverband verlieh beim Bundeswettbewerb an die Oberbergischen Projekte "Verrückt? Na Und" und "LEBENSFARBEN" den Sonderpreis zum Thema " Gesundheitsförderung und Prävention für Kinder aus suchtbelasteten Familien"

Hier sehen Sie die Preisverleihung. Ab der Minute 51:40 startet die Verleihung des Sonderpreises

Der GKV-Spitzenverband stellt die Preisträger wie folgt vor

Pressemitteilung des Oberbergischen Kreises

2020_09_08_OBK_spende_Corona_2
09. September 2020

Kreis verteilt Zuschuss an LEBENSFARBEN - Hilfen für Kinder und Jugendliche e.V.

Land stellt 20.000 Euro für ehrenamtliches Engagement in der Coronakrise bereit

2020_08_31_Spende_Lindengym
2020-08-14 -OVZ_Koop
14. August 2020

Kooperationsvertrag mit dem Klinikum Oberberg

LEBENSFARBEN freut sich über den Kooperationsvertrag mit dem KLinikum Oberberg

wir_sagen_danke
Klinikum-Mitarbeiter_sammeln
01. Juni 2020

Mit wenigen Cent viel bewirkt

Klinikum-Mitarbeiter sammeln in einem Jahr 3528 Euro aus Restcent-Beträgen für LEBENSFARBEN

Mit einer Spende von 3528,52 Euro bereiten die Mitarbeiter des Klinikum-Oberberg dem Verein „LEBENSFARBEN – Hilfen für Kinder und Jugendliche“ eine große Freude. Bislang beteiligen sich rund 650 Mitarbeiter an der Aktion „Restcent“ und spenden jeden Monat den Cent-Betrag hinter dem Komma ihres Gehalts. Die stolze Summe von über 3500 Euro kam im vergangenen Jahr zusammen und wurde – laut Beschluss der Restcent-Kommission – an den Wiehler Verein gespendet, der sich mit Hilfe von Paten um Kinder kümmert, deren Eltern an einer Suchterkrankung oder einer psychischen Erkrankung leiden.
In einem Brief bedankt sich die Geschäftsführerin des Vereins, Sandra Karsten, herzlich für die Unterstützung und berichtet, dass seit dem dreijährigen Bestehen von LEBENSFARBEN in fünf Ausbildungsgängen insgesamt 49 Interessierte auf eine Patenschaft vorbereitet wurden. 30 Kinder und Jugendliche werden derzeit durch Paten unterstützt. Die Paten nehmen sich regelmäßig Zeit für die Kinder und Jugendlichen, helfen ihnen in der Persönlichkeitsentfaltung und bieten Geborgenheit. „Die Resilienz der Kinder und Jugendlichen wird gestärkt und ihre Selbstwirksamkeit gefördert“, berichtet Sandra Karsten.

CVJM_Oberwiehl
Buecher_Patenkinder
06. April 2020

LEBENSFARBEN beim Vereinswettbewerb der Sparkassen

Mit unserer Bewerbung bei diesem Wettbewerb "Wir für Oberberg" haben wir die Chance, eine Finanzspritze von bis zu 3.000 Euro zu erhalten. Sie können unter diesem Link bis zum 08.05.2020 12 Uhr für uns abstimmen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


PFERD-Azubis
30. Januar 2020

PFERD-Azubis spenden für mehr Farbe im Leben

Einmal jährlich treffen sich rund 200 Jubilare im PFERD-Bistro zum traditionellen Jubilartreffen. Auch 2019 haben wir Auszubildenden die Gäste gemeinsam mit dem Team von Klüh Catering erfolgreich bedient und erhielten dafür ein Trinkgeld in Höhe von 366,55 €. Die Geschäftsleitung rundete diesen Betrag auf 500,00 € auf, vielen Dank dafür!


Nachdem die Beträge in den letzten Jahren mehrmals an die Ökumenische Hospizgruppe in Marienheide gespendet wurden, haben wir uns dieses Mal entschieden, das Geld an den gemeinnützigen Verein „LEBENSFARBEN – Hilfen für Kinder und Jugendliche e. V.“ zu geben.


Um mehr über deren Arbeit zu erfahren, haben wir uns mit einigen Fragen im Gepäck auf den Weg nach Wiehl gemacht, wo uns unsere Ansprechpartnerin Sandra Karsten bereits erwartete.


Sie erzählte uns, dass „LEBENSFARBEN“ im Mai 2017 gegründet wurde.
Der Verein bietet Kindern und Jugendlichen mit psychisch- oder suchterkrankten Elternteilen Hilfe an und finanziert sich ausschließlich durch Stiftungsgelder und Spenden.


Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Dienstleisterhilfenetz (Familienberatung, Jugendhilfe), sind sie in ganz Oberberg für die Vermittlung einer bedürfnisorientierten Versorgung zuständig und bieten verschiedene Unterstützungsangebote für die Kinder und deren Eltern an.


Aktuell sind drei hauptamtliche Mitarbeiterinnen sowie 25 ehrenamtliche Paten im Einsatz, die eine individuelle Begleitung der Kinder und Jugendlichen ermöglichen. Die Paten werden speziell geschult. Sie sind zwischen 20 und 60 Jahre alt und kümmern sich einmal pro Woche für zwei bis drei Stunden um ihr Patenkind.
Das Ziel ist, wie der Name schon sagt, wieder mehr Farbe in das Leben der Kinder und Jugendlichen zu bringen.


Übrigens: Für die nächste Patenausbildung werden in Marienheide und Umgebung Paten gesucht.


Wenn auch Sie überlegen, Farbe in das Leben anderer Menschen zu bringen oder sich unverbindlich informieren möchten, melden Sie sich gerne bei Frau Sandra Karsten:


E-Mail: kontakt@lebensfarben-oberberg.de
Tel.: 02262/7949546
Web: https://www.lebensfarben-oberberg.de/

VFL



Ältere News:    2019    2018    2017